1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Bilk​: Merowingerstraße wird zweimal voll gesperrt​

Umbau des Ludwig-Hammers-Platzes in Düsseldorf-Bilk : Merowingerstraße wird zweimal voll gesperrt

Der Umbau des Ludwig-Hammers-Platzes in Düsseldorf-Bilk steht kurz vor dem Abschluss. Für die letzten Arbeiten muss die Merowingerstraße an zwei Wochenenden komplett gesperrt werden.

Die Bauarbeiten am Verkehrsknoten Ludwig-Hammers-Platz in Düsseldorf-Bilk sind im vollen Gange. Fußgänger, Rad- und Autofahrer erfahren dort seit einiger Zeit erhebliche Einschränkungen. Doch die Arbeiten sollen laut Stadt bald abgeschlossen sein. Zuvor kommt es aber noch zu einer doppelten Vollsperrung der Merowingerstraße.

Die Pflasterarbeiten des ersten Bauabschnittes am östlichen Gehweg sind laut Stadt bereits abgeschlossen. „Jetzt gehen die Bauarbeiter in den Endspurt“, heißt es in einer Mitteilung. Die zweispurige Fahrbahn der Merowingerstraße sowie die Einmündung der Brunnenstraße in Richtung Norden bekommen eine neue Fahrbahndecke aus lärmoptimiertem Asphalt. Für diese Arbeiten muss die Merowingerstraße stadteinwärts komplett gesperrt werden.

Die Vollsperrung beginnt am Samstag, 14. Mai, ab 5 Uhr, sodass die Arbeiten am Samstagmorgen beginnen können. Bis Sonntagnachmittag sollen sie abgeschlossen sein. Montagmorgen, 16. Mai, 5 Uhr, soll die Fahrbahn dann wieder freigegeben werden. Das kann am Wochenende zu Staus führen: Zu dem üblichen Andrang aus dem Umland in die Düsseldorfer Innenstadt am Samstag, kommt noch Kostenpflichtiger Inhalt der verkaufsoffene Sonntag hinzu.

  • Demonstrierende der Unikliniken bei einem Streik
    Verkehrsbehinderungen erwartet : Mitarbeitende der Unikliniken demonstrieren am Donnerstag in Düsseldorf
  • Trainer Julian Nagelsmann (l) tröstet Kingsley
    Franzose verpasst Saisonauftakt : Bayern-Profi Coman wegen Ohrfeige für drei Spiele gesperrt
  • Eine Kidical-Mass-Demo in Köln.
    Europaweite Aktionstage : Kinderprotest auf dem Rad
  • Die Feuerwache Wersten
    Wohnen in Düsseldorf : SPD fordert schnelleres Bauen auf städtischen Grundstücken
  • Endlich angekommen am Nordkap: In 13
    Polizeisportler des Jahres aus Düsseldorf : Mit dem Rad vom Gardasee ans Nordkap
  • Am Sonntag soll das Shoppen in
    Shoppen in Düsseldorf : Verdi hat Klage gegen die Sonntagsöffnung eingereicht

Die Umleitungsstrecke verläuft über die Straßen Auf´m Hennekamp, Mecum-, Erasmus-, Corneliusstraße und über den Fürstenwall bis zur Friedrichstraße. Auch für Busse und Bahnen wird es Einschränkungen geben. Zur Lagerung der Baugeräte muss die Brunnenstraße von Donnerstag, 12. Mai, bis Dienstag, 24. Mai, als Sackgasse ausgeschildert werden. Der Rad- und Fußverkehr kann die Straße weiterhin über den Gehweg passieren.

Die zweite Vollsperrung der Merowingerstraße ist dann für das darauffolgende Wochenende (20. bis 22. Mai) geplant. Dann werden die stadtauswärtsführenden Fahrbahnen für den Straßenverkehr gesperrt und erneuert. Sollte es witterungsbedingt zu keinen Verzögerungen kommen, ist die Fertigstellung der Arbeiten am Ludwig-Hammers-Platz für Juli 2022 geplant.

Mit dem Umbau des Platzes soll laut Stadt „eine weitere attraktive Radachse“ entstehen, die von Süden direkt in die Innenstadt führt. Zusätzlich sorgt das Bauprojekt für mehr Sicherheit und Komfort für den Rad- und Fußverkehr.

Der komplexe Verkehrsknotenpunkt mit insgesamt sechs angrenzenden Straßen wird großzügig ausgebaut. Der Rad- und Fußverkehr erhält deutlich mehr Platz und die Querungsmöglichkeiten werden vereinfacht und barrierefrei gestaltet.

(csr)