1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf: Toni Askitis hat Buch Wein ist unkompliziert geschrieben

Buchvorstellung in Düsseldorf : Toni Askitis will das Geheimnis um guten Wein lüften

Der Sommelier hat sein erstes Buch „Wein ist unkompliziert geschrieben – und das war gar nicht so einfach, wie er zunächst dachte.

Das hatte sich Antonios „Toni“ Askitis einfacher vorgestellt. „Bis vor Kurzem hatte ich noch nie ein Buch geschrieben“, verrät der Düsseldorfer. „Ich hätte nie gedacht, worum man sich alles kümmern muss.“ Inhaltlich war es für den Wein-Sommelier kein Problem, dafür ist er eben Experte in Sachen „Rebensaft“. Aber das ganze Drumherum hat ihn beschäftigt. „Ich habe mich mit Seitenformaten, Seitenzahlen, Schriftarten und -größen befasst“, berichtet der vielfach ausgezeichnete Weinkenner. „Die Idee zum Buch hatte ich vor drei, vier Jahren. Vor zwei Jahren habe ich einen Verlag gefunden. Und jetzt ist das Buch fertig.“

So kann das Werk „Wein ist unkompliziert“ (ISBN978-3-7459-0986-9) im Buchhandel bezogen werden. Askitis Ziel ist es, die dicken Mauern, die die Oldschool-Weinwelt errichtet hat, einzureißen und die unendliche Aromenvielfalt des Weins für jedermann zugänglich zu machen. Askitis, dessen Hobby es ist, Skateboard zu fahren, hat seine entspannte und lockere Lebensart auch in den Texten des Buches aufleben lassen. Es wird nicht doziert, sondern anhand einer Art FAQ-Liste (Frequently Asked Questions) sämtliche wichtigen Bereiche der Weinherstellung, -verkostung und des -genusses abgearbeitet. „Ich habe mich an den meistgestellten Fragen in meinem ‚asktoni‘-Account in den sozialen Medien orientiert und die Antworten dazu formuliert“, verrät der Mann, der seine Liebe zu seiner Heimatstadt mit einem dicken Tattoo des Düsseldorfer Stadtwappens auf dem rechten Oberarm dokumentiert.

  • Die Messe Pro Wein findet nach
    Düsseldorfer Pro-Wein-Messe : Warum die Wein-Messe auf Getränke ohne Alkohol setzt
  • „Als der Schulweg noch ein Fußweg
    Veröffentlichung in Neuss : Nostalgie-Buch über eine Jugend in Neuss
  • Ingrid, Anne, Margit und Gilbert kommen
    Edle Tropfen und ein buntes Programm : Xantens Marktplatz wird zur Weinstube
  • Buchautorin Susanne Wingels mit ihrem Buch
    Hasselterin veröffentlicht Buch : Heimatschätze am Niederrhein
  • Monchi, Sänger der Band Feine Sahne
    Lesung in Düsseldorf : Mit Monchi in die Badewanne
  • Andrej Rudolph  aus Monheim hat seinen
    Andrej Rudolph aus Monheim : Der Antiquar und sein erster Fantasie-Roman

Und doch zog es ihn 2011 zur Ausbildung zum Sommelier an die Deutsche Wein- und Sommelierschule nach Koblenz. Seitdem heimst der studierte Betriebswirtschaftler Auszeichnungen fast ohne Ende ein. So wurde er schon mehrfach zu einem der Top-50-Sommeliers gewählt und 2021 zu einem der 25 wichtigsten Weinpersönlichkeiten Deutschlands.

Askitis versucht das Geheimnis um guten Wein für jedermann zu lüften, das teilweise mystisch-Verklärte zu entzaubern. „Aber jeder, der sich mit Wein beschäftigen möchte, muss eine Hürde nehmen: weg vom Industrie-Wein zu den handwerklich gefertigten“, so Askitis. Er bricht mit einigen scheinbar in Stein gemeißelten Wein-Dogmen wie etwa kein Rotwein zu Fisch. „Wenn mein Vater einen Loup de Mer mit Oliven und Tomaten aus dem Ofen macht, dann passt auf jeden Fall ein leichter Rotwein dazu“, sagt der Sommelier. Und dann hat er noch einen ultimativen Tipp für alle Weinneulinge und Weinkenner: „Vertraue deinem eigenen Geschmack.“