1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Düsseldorf-Bilk: Erna-Eckstein-Straße bekommt Neubau

Düsseldorf-Bilk : Erna-Eckstein-Straße bekommt Neubau

An der Erna-Eckstein-Straße in Bilk entstehen auf sieben Etagen Büros und Gewerbe. Ein Teil der Fläche soll von der Uniklinik genutzt werden.

An der Erna-Eckstein-Straße 2 soll ein Neubau mit Büronutzung, Gewerbeeinheiten und einer Selfstorage-Anlage (Mietlager) entstehen. Das beschloss die Bezirksvertretung 3 einstimmig. Geplant ist ein Gebäude mit Flachdach, das zur Erna-Eckstein-Straße hin dreigeschossig und zur Witzelstraße siebengeschossig werden soll. Die siebte Etage wird auf beiden Seiten staffelartig zurückversetzt.

Ein Teil der Fläche soll von der Uniklinik genutzt werden, aber auch vermietbare Lagerflächen sowie Büros und Gastronomie sollen Platz bekommen. Die Fassaden des Gebäudes werden qualitativ hochwertig gestaltet und die Mischung der Gewerbenutzung führt zu einem modernen Gebäude, teilte die Verwaltung mit. Satzungsgeschützte Bäume sind von dem Bauvorhaben nicht betroffen.

CDU-Ratsherr Christian Rütz setzte sich in der Sitzung dafür ein, dass der Bauherr eine intensive statt extensive Dachbegrünung anregt. Wegen der verkehrsgünstigen Lage des Grundstücks – unter anderem mit Anschluss an die Wehrhahnlinie – und der angespannten Parksituation im Umfeld sollen zudem Gespräche geführt werden, ob die Tiefgarage auch als Quartiersgarage genutzt werden kann.