Tierschutz in Düsseldorf Auszeichnung für Tierschutzorganisation

Düsseldorf · Der Düsseldorfer Tierschutzverein Notpfote aus Unterrath erhält 5000 Euro vom Land NRW als Belohnung für zwei Projekte. Mit dem Preisgeld soll ein neuer Teich für den Wildenten- und Gänsenachwuchs finanziert werden.

 Babette Terveers vom Unterrather Verein Notpfote füttert Hühner, die liebevoll aufgepäppelt werden und ihren Lebensabend artgerecht verbringen dürfen.

Babette Terveers vom Unterrather Verein Notpfote füttert Hühner, die liebevoll aufgepäppelt werden und ihren Lebensabend artgerecht verbringen dürfen.

Foto: Georg Salzburg (salz)

Das Land NRW hat zum zweiten Mal Tierschutzprojekte ausgezeichnet. 30.000 Euro verteilten Umweltministerin Ursula Heinen-Esser und die Terschutzbeauftragte Gerlinde von Dehn an fünf Vereine und Initiativen. Unter den Preisträgern: der Düsseldorfer Verein Notpfote Animal Rescue aus Unterrath.