1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Polizei sucht Tankstellen-Räuber mit Fotos

Dormagen : Polizei sucht Tankstellen-Räuber mit Fotos

Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Kruppstraße am 13. November des vergangenen Jahres sucht die Polizei nun mit Fotos nach den drei Täter.

Der Überfall spielte sich am 13. November gegen 21 Uhr ab: Drei Männer betraten den Verkaufsraum, bedrohten den 21-jährigen Kassierer mit einer Waffe und forderten Bargeld. Außerdem packten sie aus einem Lagerraum Zigarettenstangen in noch unbekannter Menge zusammen.

Mit Bargeld und den Zigaretten verließen sie dann fluchtartig zu Fuß das Tankstellengelände in Richtung Kreisverkehr der Salm-Reifferscheidt-Allee. Von der Überwachungskamera liegen der Polizei nun Lichtbilder der Täter vor.

Die Polizei beschreibt die Täter folgendermaßen: 1. Tatverdächtiger: 18-25 Jahre alt, 1,75-1,85 Meter groß, schlank, trug eine dunkle, hüftlange Kapuzenjacke mit kleinem Emblem auf der linken Brustseite, eine dunkle Hose, dunkle Schuhe, sowie dunkle Handschuhe; er war maskiert mit dunkler Sturmhaube

2. Tatverdächtiger : 18-25 Jahre alt, 1,75-1,80 Meter groß, schlank, trug eine dunkle, Kapuzenjacke, eine dunkle Sporthose mit weißen Streifen an den Seiten, dunkle Schuhe sowie rote Handschuhe; er war maskiert mit roter Sturmhaube

3. Tatverdächtiger: 18-25 Jahre alt, 1,75-1,80 Meter groß, schlank, trug ein helles, vermutlich graues Kapuzensweatshirt, eine dunkle Hose und schwarze Schuhe; er war maskiert mit einem weißem Tuch

Die Polizei fragt: Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Hinweise auf deren Aufenthaltsort machen ? Wem wurden nach dem Überfall Zigaretten zum Kauf angeboten? Für Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat oder Täterfestnahme führen, hat das geschädigte Unternehmen unter Ausschluss des Rechtsweges eine Belohnung in Höhe von 1000 Euro ausgelobt. Hinweise werden erbeten an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131- 3000.