1. NRW
  2. Städte
  3. Dormagen

Dormagen: Land stellt zwei Millionen bereit

Dormagen : Land stellt zwei Millionen bereit

Dormagen (PeS) Gut zwei Millionen Euro kostet der Ausbau der Hermann-Gmeiner-Hauptschule, die seit einer Woche eine Ganztagshauptschule ist. Eigentlich hatte die Stadt damit gerechnet, die Zuschüsse vom Land in mehreren Summen über die nächsten Jahre verteilt zu erhalten - und entsprechend die Erweiterung nach und nach in Angriff zu nehmen.

Dormagen (PeS) Gut zwei Millionen Euro kostet der Ausbau der Hermann-Gmeiner-Hauptschule, die seit einer Woche eine Ganztagshauptschule ist. Eigentlich hatte die Stadt damit gerechnet, die Zuschüsse vom Land in mehreren Summen über die nächsten Jahre verteilt zu erhalten - und entsprechend die Erweiterung nach und nach in Angriff zu nehmen.

Jetzt muss sie umplanen, denn vom Schulministerium kam ein Bewilligungsbescheid von 1,88 Millionen Euro für das Jahr 2007. Rund 200 000 Euro muss die Stadt selbst beisteuern.

Hauptschule wird Ganztagsschule

"Über diese Entwicklung sind wir sehr froh, denn jetzt können wir in einem Bauabschnitt die Voraussetzungen für den Ganztagsbetrieb schaffen und müssen uns nicht über Jahre hangeln und mit Provisorien arbeiten", erklärt Bürgermeister und Schuldezernent Heinz Hilgers. Die Planungen seien bereits konkret, bestätigt auch Ellen Schönen-Hütten, "Die Termine mit den Architekten laufen bereits", sagt sie.

Die Hauptschule hatte erst kurz vor den Sommerferien überraschend den Zuschlag erhalten, bereits in diesem Jahr mit dem Ganztagsbetrieb starten zu können - zunächst in den fünften Schuljahren.

  • Freuen sich über Barrierefreiheit (v.l.): Pia
    Stufenlose Zugänge : Dormagen wird barrierefreier
  • Emmerich : Warnung vor der "Edel-Hauptschule"
  • Lokalsport : Dormagen empfängt das Schlusslicht

In den Schulferien wurde deshalb die Schulküche so umgebaut, dass dort ein Essbereich für die Kinder zur Verfügung steht, die über die Mittagszeit bleiben. Weitere Räume stehen für die Hausaufgabenbetreuung und Freizeitaktivitäten zur Verfügung.

(NGZ)