1. NRW
  2. Panorama

Wetter in NRW: Sonne, kühle Luft und bis zu 24 Grad in NRW

Wetter nach Hitzewelle : Sonne, kühle Luft und bis zu 24 Grad in NRW

Nach der Hitze-Woche kommt die Abkühlung: Frischer Wind und Sonnenschein werden in den kommenden Tagen in Nordrhein-Westfalen erwartet.

Es ströme aus Nordwest kühlere Meeresluft ins Bundesland, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen mit. Am Dienstag sei der Nordwesten von NRW noch bewölkt und es könne vereinzelt Regen auftreten. Im Laufe des Tages ziehen die Wolken den Angaben zufolge dann ab und es wird sonnig. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 21 und 24 Grad. Im Mittelgebirge ist es ein wenig kälter mit maximal 20 Grad.

Am Mittwoch bleibt es besonders im Süden des Bundeslandes sonnig bei maximalen Temperaturen zwischen 20 und 24 Grad. Hinzu kommt ein schwacher bis mäßiger Wind. Eine „Hitzewelle“ werde dann erst einmal nicht mehr erwartet, sagte der Wetterexperte. „Aber dafür leider auch kein Regen.“

Dieser sei in NRW jedoch notwendig. Besonders der Norden des Landes leide unter Trockenheit.

(mba/dpa)