Messerangriff an U-Bahn-Haltestelle in Bielefeld

Mehrere Personen verletzt : Messerangriff an U-Bahn-Haltestelle in Bielefeld

In Bielefeld soll am späten Freitagvormittag ein Mann eine Frau mit einem Messer schwer verletzt haben. Die Polizei hält eine Beziehungstat für möglich.

Gegen halb zwölf soll der Täter die Frau im Tunnel der zentralen U-Bahn-Haltestelle Jahnplatz angegriffen und schwer verletzt haben. Außerdem soll eine unbestimmte Zahl an Menschen verletzt worden sein, die der Frau helfen wollten. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. „Es sah nach einem gezielten Angriff aus“, sagte ein Sprecher der Polizei.

(seda)
Mehr von RP ONLINE