1. Leben
  2. Reisen

Straße zur Serengeti wieder befahrbar

Straße zur Serengeti wieder befahrbar

München (tmn). Urlauber können nun wieder zum Serengeti-Nationalpark und zum Ngorongoro-Krater in Tansania fahren. Die Straße zur Stadt Arusha, wo viele Safaris starten, sei wieder frei, teilt der ADAC in München mit.

Sie war nach schweren Regenfällen und Erdrutschen Ende November blockiert. Mehrere tausend Urlauber saßen in Arusha fest. Die Serengeti und der Ngorongoro gehören zum Weltnaturerbe der Unesco und damit auch zu den wichtigsten Touristenattraktionen Tansanias.

(RP)