1. Wirtschaft

Washington: USA und Spanien melden bessere Konjunktur

Washington : USA und Spanien melden bessere Konjunktur

Die Wirtschaft der USA ist im zweiten Quartal stärker gewachsen als erwartet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der weltweit größten Volkswirtschaft legte von April bis Juni aufs Jahr hochgerechnet um 2,5 Prozent zu.

Das teilte das US-Handelsministerium nach einer zweiten Schätzung gestern in Washington mit. Grund für den Schub sei ein Aufschwung bei den Exporten und ein langsamerer Rückgang staatlicher Ausgaben. Derweil gibt es auch aus Spanien gute Nachrichten. Die Regierung geht davon aus, dass das Euro-Krisenland die Rezession bald überwinden wird. In den Sommermonaten Juli, August und September werde die spanische Wirtschaft wieder ein Wachstum erzielen, sagte ein Wirtschaftsstaatssekretär.

(dpa)