Aussichtsreicher Kandidat als EZB-Präsident Mario Draghi - der unitalienische Banker

Berlin/Rom (RPO). Die Chancen für Mario Draghi stehen gut. Nach Medienberichten will nun auch Bundeskanzlerin Angela Merkel den Kandidaten für das Amt des Präsidenten der Europäischen Zentralbank unterstützen. Den Mann also, der zwar aus dem Schuldenstaat Italien kommt, aber bei Finanzexperten als so ganz und gar nicht italienisch gilt.

(mit Agenturmaterial)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort