Fortuna Düsseldorf: Taylan Duman schließt Wechsel nicht aus

Fortuna Düsseldorf: Youngster Duman schließt Wechsel nicht aus

Taylan Duman kam in der aktuellen Saison bislang nur für Fortunas Regionalliga-Reserve zum Einsatz. Um zeitnah höher zu spielen, kann er sich einen Transfer vorstellen.

Marlon Ritter hat sich dem SC Paderborn angeschlossen. Emmanuel Iyoha ist auf Leihbasis zum VfL Osnabrück gewechselt, Kemal Rüzgar zu Viktoria Köln. Und nun steht möglicherweise ein weiteres Fortuna-Talent vor dem Absprung: Taylan Duman.

"Natürlich ist es mein Ziel, höher als Regionalliga zu spielen. Ich traue mir das auch zu", sagte der 20 Jahre alte Mittelfeldmann am Samstag nach dem 3:2 (1:0)-Heimsieg des Regionalliga-Teams gegen den SC Verl: "Wir müssen nun abwarten, welche Angebote reinkommen."

  • In der Liga waren Fortuna Düsseldorf
    Durch den Uerdinger Aufstieg : Fortuna jubelt – Reserve bleibt in der Regionalliga

In Düsseldorf hat Duman, der in der vergangenen Saison beim 0:3 gegen Dynamo Dresden sein Zweitliga-Debüt gab, einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Die Konkurrenz im zentralen Mittelfeld des Zweitligisten ist im Sommer allerdings noch einmal größer geworden. Gut möglich also, dass es in dieser Transferperiode zu einem weiteren Leihgeschäft kommt.

(jado/lonn)