FC Schalke 04: Remis im Testspiel gegen FC Southampton in China

Testspiel in China : FC Schalke mit munterem Remis gegen Southampton

Schalke 04 hat sein erstes Vorbereitungsspiel im Rahmen seiner China-Reise nach Toren von zwei Neuzugängen mit einem Unentschieden beendet.

Suat Serdar (54.) und Steven Skrzybski (84.) erzielten jeweils den Ausgleich für die Königsblauen, die erstmals in ihren neuen graufarbenen Auswärtstrikots antraten.

Im ersten Abschnitt hatte Jewgeni Konopljanka (21.) das Tedesco-Team mit 1:0 in Führung gebracht, ehe Nathan Redmond (45.+1) und Harrison Reed (48.) die Partie kurz vor und nach der Pause drehten. Serdars Ausgleich konterten die Engländer in Person von Jake Hesketh (68.). Skrzybski (84.) egalisierte mit einem sehenswerten Distanzschuss in der Schlussphase erneut den Spielstand.

Die Gelsenkirchener waren am Montagabend bereits im dritten Jahr in Folge im Rahmen ihrer Sommervorbereitung zu einer China-Reise aufgebrochen. Am 12. Juli kehrt das Tedesco-Team nach Gelsenkirchen zurück. Unmittelbar vor der Abreise steht ein weiterer Test gegen den chinesischen Erstligisten Hebei China Fortune FC (11. Juli/13.30 Uhr) an.

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison bestreitet der Champions-League-Teilnehmer in der ersten Runde des DFB-Pokals am 17. August beim Regionalligisten 1. FC Schweinfurt 05 (20.45 Uhr). Eine Woche später folgt beim VfL Wolfsburg der Start in die Bundesliga-Saison.

(lt/sid)
Mehr von RP ONLINE