Arminia Bielefeld: Torschütze Kamper in Leverkusen vergessen

Arminia Bielefeld : Torschütze Kamper in Leverkusen vergessen

Bielefeld (RPO). Jonas Kamper hat Arminia Bielefeld am vergangenen Sonntag zum Sieg in Leverkusen geschossen und den Ostwestfalen somit den Klassenerhalt geschenkt. Als Dank hat ist der Bundesligist ohne seinen "Helden" nach Hause gefahren.

Kamper musste nach dem 2: 1-Auswärtssieg in der Bayarena den Mannschaftsbus per Handy zurückordern, da die Bielefelder Reisegruppe ohne ihn den Heimweg Richtung Ostwestfalen angetreten hatte. Allein stand der Däne um 20.30 Uhr auf dem Stadion-Parkplatz. Dies berichten die Bild-Zeitung und die Neue Westfälische.

"Die haben mich vergessen", sagte Kamper. Nach seinem Anruf auf dem Handy von Teamkollege Markus Bollmann machte der Bus kehrt und lud den Siegtorschützen unter dem Gelächter der Teamkollegen wieder ein. Kamper hatte in der 83. Minute den Treffer zum 2:1 und damit zum nur theoretisch noch nicht sicheren Klassenerhalt erzielt.

(sid)