1. Sport
  2. Fußball
  3. Bundesliga

Fußball-Bundesliga: BVB vor Saison der Rekorde

Fußball-Bundesliga : BVB vor Saison der Rekorde

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund könnte eine Saison der Rekorde feiern. Mit dem 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach blieb die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp auch im 26. Spiel in Folge innerhalb einer Bundesliga-Saison ungeschlagen – eine Bestmarke. Die letzte Liga-Niederlage kassierte der BVB am 18. September 2011 (1:2 bei Hannover 96).

Der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund könnte eine Saison der Rekorde feiern. Mit dem 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach blieb die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp auch im 26. Spiel in Folge innerhalb einer Bundesliga-Saison ungeschlagen — eine Bestmarke. Die letzte Liga-Niederlage kassierte der BVB am 18. September 2011 (1:2 bei Hannover 96).

Auch die Punktzahl ist rekordverdächtig, denn die Borussen könnten im Falle von Siegen in den restlichen Saisonspielen beim 1. FC Kaiserslautern und gegen den SC Freiburg auf 81 Zähler kommen und damit die bisherige Bestmarke von Bayern München aus den Spielzeiten 1971/72 und 1972/73 (79 Punkte — umgerechnet auf die Drei-Punkte-Regel) übertreffen.

Schon jetzt spielt der BVB seine beste Rückrunde und insgesamt auch seine beste Saison. Nach dem 32. Spieltag stehen für die Borussen bereits 75 Zähler (Vorjahr: 69) in der Tabelle. Seit der Jahreswende erzielten die Westfalen 41 von 45 möglichen Punkten und holten damit in diesem Zeitraum elf Punkte mehr als Herbstmeister Bayern.

(sid)