1. Politik
  2. Ausland

US-Repräsentantenhaus: Kongressabgeordnete wählen Paul Ryan zum Vorsitzenden

US-Repräsentantenhaus : Kongressabgeordnete wählen Paul Ryan zum Vorsitzenden

Der Republikaner Paul Ryan ist am Dienstag auf der konstituierenden Sitzung des 115. US-Kongresses als Vorsitzender des Repräsentantenhauses wiedergewählt worden.

Er tritt damit seine erste volle Amtszeit an: In der vorigen Legislaturperiode hatte er diese Position erst im Oktober 2015 nach dem Rücktritt seines Parteifreundes John Boehner übernommen.

Auch die neuen Mitglieder des Senats wurden vereidigt. Die Zeremonie nahm Vizepräsident Joe Biden vor, der bis zum 20. Januar im Amt bleibt. Dann beginnt die Präsidentschaft von Donald Trump, dessen Vizepräsidentschaftskandidat Mike Pence dann von Biden auch den Vorsitz im Senat übernimmt. Die drei höchsten Staatsämter der USA werden dann alle von Republikanern bekleidet.

(felt/ap)