Amtliche Freigabe einholen: China will Internet-Videos zensieren

Amtliche Freigabe einholen : China will Internet-Videos zensieren

China hat die Internetzensur verschärft. Fortan müssen Anbieter von Online-Videos eine amtliche Freigabe ihrer Filme einholen, bevor sie sie ins Netz stellen können, wie die zuständigen Behörden am Mittwoch mitteilten.

Die Regelung ist demnach eine Reaktion auf das schnelle Wachstum des Angebots an Filmen im Internet, deren Inhalte oftmals vulgäre, gewalttätige oder pornografische Inhalte zeigten. Vor allem junge Menschen sollen durch die Maßnahme geschützt werden, wie es weiter hieß. Die Zensur von Filmen und Einschränkungen für das Fernsehprogramm sind in China schon seit langem an der Tagesordnung.

(APD)