Vandalismus am Wegekreuz In Forst an der Ophover Mühle - Korpus abgerissen

In Forst an der Ophover Mühle : Korpus vom Kreuz gerissen

Nachbarn suchen Hinweise nach einem Fall von Vandalismus. Christusfigur verschwunden.

Die Nachbarschaft in der Straße In Forst ist erbost über einen Fall von Vandalismus. Am Wegekreuz vor dem Parkplatz an der Ophover Mühle haben Unbekannte den Korpus vom Holzkreuz gerissen. Das muss sich am Wochenende 13./14. Juli zugetragen haben. Arnold Krekelberg hatte das Holzkreuz mit Dach und gemauertem Sockel 1995 gestiftet und an der Stelle eines alten Kreuzes neu errichten lassen. Hier macht auch die Prozession Station. Nun musste er zum vierten Mal Zerstörungen erleben. Mehrere Personen suchten das Umfeld des Kreuzes ab. „Wir sind das ganze Gebiet abgelaufen, doch der Korpus war nicht aufzufinden“, berichtet Krekelberg. Sollte es Zeugen des Geschehens oder Hinweise auf den Verbleib des Korpus oder die Täter geben, bittet Arnold Krekelberg um Mitteilung unter Telefon 02434 7555.