1. NRW
  2. Städte
  3. Wegberg

Haus Sankt Georg in Watern: Noch Plätze frei für die Ferienspiele

Haus Sankt Georg in Wegberg-Watern : Noch Plätze frei für die Ferienspiele

Endlich Sommerferien: Die Verantwortlichen von Haus Sankt Georg am Mühltalweg im Wegberger Ortsteil Watern bieten eine Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche an und versprechen ein abwechslungsreiches Angebot, das keine Langeweile in den Ferien aufkommen lassen soll.

Die Veranstaltungen der Jugendbildungsstätte sind auf Teilnehmer aus unterschiedlichen Altersgruppen ausgerichtet. So gibt es ein spezielles Angebot für Zehn- bis 14-Jährige. Dieses Programm findet in der dritten Ferienwoche, von Montag, 19., bis einschließlich Freitag, 23. Juli, statt und läuft unter dem Motto „Ausprobieren und selber Kreieren“. Dabei lernen die Jugendlichen unter anderem Seifenstücke zu gießen oder neue Taschen aus alten Jeans zu nähen. Diese Woche wird vom Landesprogramm Kulturrucksack NRW gefördert.

In der fünften Ferienwoche von Montag, 2., bis einschließlich Freitag, 6. August, findet das Programm für alle Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren statt. In dieser Veranstaltungswoche gibt es jeden Tag ein Angebot aus Spiel, Basteln und Abenteuer zu einem bestimmten Thema. Die Kinder haben dabei die Möglichkeit, sich jeden Tag in eine andere Welt zu versetzen, zum Beispiel in die Welt eines Forschers oder in die Zeit der Ritter und Burgfräulein.

Durchgeführt wird das Programm im Haus Sankt Georg von pädagogisch ausgebildetem Personal unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen, teilen die Veranstalter mit. Außerdem gibt es jeden Tag ein warmes Mittagessen. Die Kunterbunten Ferienwochen, die im Sommer 2020 zum ersten Mal im Haus Sankt Georg stattgefunden haben, erfreuen sich großer Beliebtheit. Viele Workshops sind beinah ausgebucht. Einige Restplätze sind allerdings noch frei. Die Anmeldung für die Kunterbunten Ferienwochen erfolgt online über das entsprechende Anmeldeformular.

www.haussanktgeorg.de

(RP)