1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Boisheim: Die Cambridge-Freunde schippern auf dem Hariksee

Boisheim : Die Cambridge-Freunde schippern auf dem Hariksee

Vor ihrer Mitgliederversammlung im "Inselschlösschen" schipperten die Mitglieder des Vereins Freunde der Grafschaft Cambridge mit Freunden der "Deutsch-Englischen Gesellschaft" in Krefeld auf dem Motorboot "Patschel" über den Hariksee. Vereinsvorsitzender Christian Weisbrich, Ex-Landtagsabgeordneter des Kreises Viersen, erinnerte zu Beginn der Versammlung an den verstorbenen ehemaligen Landrat Hanns Backes.

Vor ihrer Mitgliederversammlung im "Inselschlösschen" schipperten die Mitglieder des Vereins Freunde der Grafschaft Cambridge mit Freunden der "Deutsch-Englischen Gesellschaft" in Krefeld auf dem Motorboot "Patschel" über den Hariksee. Vereinsvorsitzender Christian Weisbrich, Ex-Landtagsabgeordneter des Kreises Viersen, erinnerte zu Beginn der Versammlung an den verstorbenen ehemaligen Landrat Hanns Backes.

Er hatte sich von Beginn an sehr nachdrücklich für die Partnerschaft mit der englischen Grafschaft eingesetzt und war mit einer Gruppe sogar einmal per Fahrrad nach England gefahren. Weisbrich berichtete über verschiedene Veranstaltungen im Laufe des Jahres. In diesem Jahr soll die Adventsfeier im Kamps-Hof in Boisheim am Donnerstag, 3. Dezember, stattfinden. Weisbrich bat die Mitglieder um Vorschläge für Aktivitäten, die an Geschäftsführer Jürgen Sadtkowski (Brüggen) gerichtet werden sollen.

Als Schatzmeister berichtete Sadtkowski von einer stabilen Kassenlage. Auf Bitte des Finanzamtes wird die Satzung angepasst. jka

(jka)