1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Lokalsport: Senioren-Schwimmer knackt Rekord und gewinnt Gold

Lokalsport : Senioren-Schwimmer knackt Rekord und gewinnt Gold

Bei der Internationalen Deutschen Langstrecken-Meisterschaft der Masters in Wetzlar auf der 50-Meter-Bahn war der für die SG Mönchengladbach startende Dülkener Kalli Nottrodt (AK65) erfolgreich. Er verzichtete dieses Jahr auf die längeren Strecken 1500 und 800 Meter Freistil und konzentrierte sich voll auf die 400 Meter Freistil. Hier stand in der Rekordliste noch ein sehr alter Deutscher Altersklassenrekord aus dem Jahr 2001, gehalten von dem Dresdener Werner Schnabel.

Den wollte Nottrodt unbedingt brechen. Das gelang auch mehr als eindrucksvoll: Mit 5:14,28 Minurten gewann er überlegen vor Klaus Beckmann (TSG Westerstede) mit mehr als 34 Sekunden Vorsprung. "Jetzt habe ich die Deutschen Rekorde auf der 50-Meter-Bahn über 400, 800 und 1500 Meter Freistil in meinem Besitz", sagte Kalli Nottrodt. Seine Vereinskameradin Ilona Radermacher (AK55), Ärztin am AKH in Viersen, brachte eine Silbermedaille über 400 Meter Lagen mit nach Hause.

(off)