1. NRW
  2. Städte
  3. Solingen

Solingen: Kindertagesstätte nach Schwelbrand evakuiert

Solingen : Kindertagesstätte nach Schwelbrand evakuiert

Ein Gasherd hat gestern am späten Vormittag in einer Kindertagesstätte an der Parkstraße in Ohligs für Aufregung gesorgt. Nachdem durch die Wärme des Herdes an einer angrenzenden Küchenarbeitsplatte ein kleiner Schwelbrand entstanden war, mussten nämlich die Kinder die Kita zwischenzeitlich verlassen.

Wie die Feuerwehr am Dienstagnachmittag mitteilte, war der erste Alarm um kurz vor 11.30 Uhr in der Leitstelle eingegangen. Die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte hatten zuvor eine zunächst kaum wahrnehmbare Rauchentwicklung in der Küche der Einrichtung entdeckt und aus diesem Grund umgehend die Einsatzkräfte gerufen. Gleichzeitig begannen die Kindergärtnerinnen damit, die Kita zu evakuieren, so dass für die Mädchen und Jungen zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestand, wie die Feuerwehr später klarstellte.

Der Schwelbrand selbst konnte binnen kurzer Zeit gelöscht werden. Der Herd wurde demontiert. Anschließend suchten die Feuerwehrleute mit einer Wärmebildkamera nach noch versteckten Glutnestern, die indes nicht mehr vorhanden waren. Der Weiterbetrieb der Kindertagesstätte an der Parkstraße ist nicht gefährdet.

(or)