Unfall in Solingen: 30-Jähriger fährt gegen geparkten Transporter

Unfall in Solingen: 30-Jähriger fährt gegen geparkten Transporter

Ein 30-jähriger Autofahrer hat sich am frühen Samstagmorgen in Solingen schwer verletzt. Er war mit einem geparkten Wagen zusammengeprallt. Der Auslöser für den Unfall könnte Alkohol gewesen sein.

Gegen 2.40 Uhr war der Mann mit seinem BMW auf der Ohligser Straße unterwegs. In einer leichten Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen am linken Fahrbahnrand geparkten Kleintransporter, wie die Polizei berichtet.

Der Fahrer musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Weil die Beamten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bemerkten, musste der Fahrer eine Blutprobe und zusätzlichen seinen Führerschein abgeben.

  • B8 bei Voerde : Auto überschlägt sich – 20-jähriger Fahrer stirbt

Den entstandenen Sachschaden schätzen die Beamten auf 20.000 Euro.

(tak)