1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis

Für den Rhein-Kreis Neuss in der „Galerie der Menschheit“: Deutliches Votum für Margret Huth

Für den Rhein-Kreis Neuss in der „Galerie der Menschheit“ : Deutliches Votum für Margret Huth

Rhein-Kreis Neuss(SiHo) Die Leser haben ihre Entscheidung getroffen: Margret Huth aus Neuss gehört auf die Rote Couch. Die elffache Mutter, die zudem drei Pflegekinder großgezogen hat, soll von Horst Wackerbarth fotografiert und in seine "Galerie der Menschheit" als Gesicht des Rhein-Kreises Neuss aufgenommen werden.

Rhein-Kreis Neuss (SiHo) Die Leser haben ihre Entscheidung getroffen: Margret Huth aus Neuss gehört auf die Rote Couch. Die elffache Mutter, die zudem drei Pflegekinder großgezogen hat, soll von Horst Wackerbarth fotografiert und in seine "Galerie der Menschheit" als Gesicht des Rhein-Kreises Neuss aufgenommen werden.

Die 71-Jährige vereinigte bei der Telefon- und E-Mail-Aktion der Neuß-Grevenbroicher Zeitung, die am Donnerstag zu Ende ging, mit 212 Voten die meisten Stimmen auf sich. Für den Fernsehmoderator Bernd Müller sprachen sich 120 Abstimmungsteilnehmer aus, für Schwester Wiltrudis, Generaloberin der Neusser Augustinerinnen 110 (zweiter und dritter Platz). Insgesamt hatten zehn Kandidaten zur Wahl gestanden, die einzeln im Porträt vorgestellt worden waren.

Unter den Lesern, die sich am Voting für die Rote Couch beteiligten, wurde eine Reise nach Rom für zwei Personen ausgelost. Gewinnerin ist Monika Scherer aus der Neusser Nordstadt.

(NGZ)