1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid

Remscheid: Tödliche Messerattacke - zwei Männer verhaftet

Remscheid : Tödliche Messerattacke - zwei Männer verhaftet

Nach einer brutalen Messerattacke in einer Wohnung auf der Neuenkamper Straße in Remscheid ist das 50 Jahre alte Opfer am Sonntagabend an seinen Verletzungen gestorben. Ein 26-Jähriger ist dringend tatverdächtig und wurden am Montag dem Haftrichter vorgeführt. Zudem wurde ein 52-jähriger vorläufig festgenommen.

Das Amtsgericht hatte wegen Totschlags Haftbefehl gegen den 26-jährigen Tatverdächtigen erstattet. Das 50-jährige Opfer hatten Feuerwehrleute am Samstagabend um 20.30 Uhr schwer verletzt und nicht mehr ansprechbar in einer Wohnung an der Neuenkamper Straße gefunden. Sie soll in den Häusern in der Nähe der Shell-Tankstelle liegen, wo viele erwerbslose Männer wohnen.

Ein Mann - wohl der 26-Jährige - hatte die Retter per Telefon alarmiert. Am Dienstag wurde bekannt, dass die Polizei auch einen 52-jährigen Remscheider verdächtigt, die Tat gemeinschaftlich mit dem 26-Jährigen begangen zu haben. Er soll am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Eine 15-köpfige Mordkommission wurde eingesetzt.

(anch)