1. NRW
  2. Städte
  3. Remscheid
  4. Bergischer Sport

Fußballkreis Remscheid: Doch keine Kampfabstimmung um Vorstandsposten

Fußballkreis Remscheid : Doch keine Kampfabstimmung um Vorstandsposten

Die Revolte ist gescheitert. Wenn in den verbleibenden Tagen nicht noch Außergewöhnliches geschieht, kommt es am kommenden Mittwoch beim Kreistag des Fußballkreises Remscheid nicht zu einer Kampfabstimmung um den Vorstandsposten.

Am Mittwoch gab der als Kandidat gehandelte Günter Seitz bekannt, dass er nicht gegen den bisherigen Vorsitzenden Henning Weber antreten wird. Begründung: "Ich habe keine Vorstandsmannschaft um mich scharen können." Weber erhofft sich nun am Mittwoch eine "ruhige Versammlung — zum Wohle des Fußballs".

Sicher ist allerdings, dass Dirk Spiegelhauer als Kreisschiedsrichterobmann zurücktreten wird: "Ich falle nicht um und stehe zu meinem Wort: Unter Henning Weber werde ich nicht mehr für den Kreis arbeiten." Inwieweit das Gros der Schiedsrichter des Kreises ihre Ankündigung wahr machen, keine Spiele mehr zu leiten, ist noch offen.