1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet

Neuss : Mehrere Einbrüche im Stadtgebiet

Im gesamten Stadtgebiet kam es am Mittwoch zu Einbrüchen in Einfamilienhäuser. Die Polizei sucht Zeugen.

Auf der Parisstraße hebelten Unbekannte eine Tür auf und durchsuchten das gesamte HAus. Zwischen 14.45 und 17.45 Uhr entwendeten sie Münzen und Modeschmuck. Zwischen 17 und 19 Uhr wurden in Holzheim gleich zwei Mal Küchenfenster aufgehebelt. Auf der Berliner Straße und auf der Poststraße klauten die Täter Bargeld, Gold - und Modeschmuck.

Am Kruchensbusch auf der Furth schlugen Unbekannte die Scheibe einer Terrassentür ein und klauten ein Notebook und Schmuck. Dieser Einbruch fand zwischen 8.30 und 19 Uhr statt. Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei unter der 02131 - 3000 entgegen..

Hinweise zu den Einbrüchen oder zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 3000 entgegen. Dass man sich vor Einbrüchen schützen kann, zeigt die Erfahrung der Polizei. Über ein Drittel der Einbrüche bleibt im Versuch stecken, nicht zuletzt wegen sicherungstechnischer Einrichtungen. Die Polizei Neuss bietet interessierten Wohnungseigentümern in ihrer Beratungsstelle auf der Jülicher Landstrasse 178 in Neuss dazu kostenlose Beratungen an. Terminvereinbarungen mit dem Kriminalkommissariat Vorbeugung/Technische Prävention unter der Telefonnummer 02131 3000.

(ots/rc)