1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Abitur 2013 in Neuss: Das war die Mottowoche der Abiturienten

Abitur 2013 in Neuss : Das war die Mottowoche der Abiturienten

Vor den Osterferien feierten die angehenden Abiturienten ihre letzten regulären Schultage vor den Prüfungen mit der Mottowoche. Jeden Tag gab es an den Neusser Schulen andere Verkleidungen und Aktionen. Zum Abschluss feierten die Schüler auf der Abi-Parade. Wir zeigen zahlreiche Fotos.

Alexander-von-Humboldt-Gymnasium

Die Abiturienten erscheinen zu Beginn der Woche in Schlafanzug oder Pyjama. Der sogenannte Schlaftag steht auf dem Programm. Einen verschlafenen Eindruck machen die Schüler jedoch keineswegs. Die Vorfreude auf die Woche ist groß. Weitere Themen der Woche: "Großeltern", "erster Schultag" und Helden der Kindheit".

Gymnasium Norf

Streber und Proleten treffen zum Auftakt aufeinander. Es folgen weitere Klassiker wie der "Tag der Idole", Kindheitsträume" und der "Geschlechtertausch".

Janusz-Korczak-Gesamtschule

Die Schüler der Janusz-Korczak-Gesamtschule haben sich am Dienstag vorgenommen, die Helden ihrer Kindheit nachzuspielen: So treffen sich in der Pause Alice im Wunderland, Bibi Blocksberg und Micky Maus. Die meisten Kostüme der Schüler sind selbst gebastelt.

Marienberg-Gymnasium

Dass sich ganz neue Looks entwickeln, wenn der Kleiderschrank geplündert wird, beweisen am Dienstag auch die Schülerinnen des Gymnasium Marienberg. Sie tragen protzige Mäntel und Goldschmuck — "Richy Rich" ist ihr Motto.

Marie-Curie-Gymnasium

Von der Wiege bis zur Bahre - dieses Thema bietet den Abiturienten des Marie-Curie-Gymnasiums am Donnerstag viele Verkleidungsmöglichkeiten. Vom i-Dötzchen bis zum Greis war am vierten Tag der Mottowoche alles vertreten.

Abi-Parade

Das große Finale stieg am Freitag in der Neusser Innenstadt. Über 1000 Abiturienten nahmen an der Abi-Parade teil. Die Jugendlichen feierten lautstark und friedlich.

(url)