Bürger-Schützenfest in Neuss: Vier Tage Schützenfest — 60 Tonnen Müll

Bürger-Schützenfest in Neuss : Vier Tage Schützenfest — 60 Tonnen Müll

Wenn Schützen, Zuschauer und Kirmesbesucher kräftig feiern, bedeutet dies für andere jede Menge Arbeit. Denn ein Schützenfest hinterlässt viel Dreck. Etwa 60 Tonnen Müll muss die Abfall- und Wertstofflogistik (AWL) während der fröhlichen Tage entsorgen.

"Der Sonntagmorgen ist der Tag, an dem die meisten Flächen zu reinigen sind, weil am Samstagabend der Fackelzug stattfindet", berichtet AWL-Einsatzleiter Michael Heitland. "Entsprechend viele Getränkebecher und -dosen und Essensreste sind über die Straßen verteilt." Besonders betroffen seien die Michaelstraße mit Disco, der Marktplatz mit der Tribüne "und die Rollmops-Allee mit den Essenständen".

Vier bis sieben Stunden pro Tag benötigen die AWL-Mitarbeiter — je nach Einsatzgruppe und Wetterlage — für die Reinigung der Straßen. "Einige Mitarbeiter beginnen bereits um 0.30 Uhr mit der Arbeit, um die dringendsten Bereiche zu säubern. Dazu zählt zum Beispiel die Kreuzung von der Hessentordamm zur Batteriestraße, die für die Reinigung von der Polizei abgesperrt und schnellstmöglich wieder für den Verkehr freigegeben werden muss", sagt Heitland.

Weitere Kollegen begännen ab 3 Uhr mit der Arbeit, um Bereiche wie die Innenstadt und den Kirmesplatz zu reinigen. "Je nach Tag sind um die 25 Mitarbeiter und zehn bis zwölf Fahrzeuge im Einsatz." Angenehm ist die Arbeit nicht. Denn es sind ja nicht nur klassischer Müll zu beseitigen. "Erbrochenes und andere menschliche Ausscheidungen sind das Schlimmste", berichtet Heitland.

So wird sicherlich der ein oder andere Mitarbeiter regelmäßig ein paar Regenwolken herbeisehnen. Denn die Müllmenge ist sehr von der Witterung abhängig. "Bei regnerischem Wetter kommen weniger Besucher und der Müll konzentriert sich zudem auf einzelne Zelte und Unterstellmöglichkeiten", sagt der AWL-Einsatzleiter.

Andere Kollegen dagegen hoffen im Vorfeld inständig auf sonnige Tage. Denn — wie sollte es in Neuss auch anders sein: "Im Kreise der Mitarbeiter sind einige aktive Schützen, die für das Schützenfest Urlaub nehmen und entsprechend keinen Dienst haben", berichtet Heitland.

Neben dem Müll wurden auch 105 Autos beim Schützenfest entsorgt bzw. abgeschleppt. Mehr dazu finden Sie hier.

(url)