Nettetal: Möbel vor Lagerhalle in Brand

Nettetal: Möbel vor Lagerhalle in Brand

Am ehemaligen Grenzübergang Schwanenhaus in Nettetal-Leuth ist an Silvester ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr wurde um 17.05 Uhr zu einem brennenden Lagerhaus gerufen worden. Verletzt wurde niemand.

Schon aus der Ferne war eine schwarze Rauchsäule zu sehen, so die Feuerwehr. Die Beamten rückten gemeinsam mit ihren niederländischen Kollegen zu dem Feuer aus. In Flammen standen Möbel, die an der Außenseite einer etwa 220 Quadratmeter großen Lagerhalle gelagert wurden.

Die Feuer räumte die verbrannten Möbel von der Laderampe um sicherzustellen, dass das Feuer nicht auf das Gebäude übergriff. Ein Teil der Fassade war bereits durch die Hitze zerstört. Die Beamten konnten die Flammen danach schnell löschen.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

(anch)