Moers: Ausschuss berät über mobile Bürgerservicestellen 

Moers : Ausschuss berät über mobile Bürgerservicestellen 

Ein Antrag auf Fördermittel für das Projekt „Sport- und Freizeitpark Kapellen“ ist Thema des Schul- und Sportausschusses am heutigen Montag, 10. September. Die Sitzung findet um 16 Uhr im Ratssaal des Rathauses, Rathausplatz 1, statt.

Beantragt werden sollen die Mittel aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen, Sport, Jugend und Kultur“. Zudem beraten die Mitglieder über die künftige Zügigkeit der Anne-Frank-Gesamtschule. Weitere Themen sind unter anderem aktuelle Baumaßnahmen an Schulen und das „Haus der interkulturellen Begegnung“ in Asberg.

Zwei Tage später, am Mittwoch, 12. September, tagt an selber Stelle der Personal- und Feuerwehrausschuss. Beginn ist ebenfalls um 16 Uhr. Die Mitglieder beraten über die mögliche Einrichtung von mobilen Bürgerservicestellen in der Evangelischen Kirchengemeide Scherpenberg und im AWO Seniorenheim Schwafheim. Bereits beschlossen sind die Standorte in Zweigstellen der Sparkasse am Niederrhein in Repelen, Meerbeck und Kapellen.

Außerdem geht es um die Einstellung von Auszubildenden im kommenden Jahr. Zwei zusätzlichen Ausbildungsplätze zu Verwaltungsfachangestellten könnten zur Verfügung gestellt, sodass bis zu zwölf Nachwuchskräfte 2019 starten könnten. Die Sitzungen sind öffentlich.

(RP)
Mehr von RP ONLINE