Rheurdt: Baumsiedlung hat jetzt ein Aushängeschild

Rheurdt: Baumsiedlung hat jetzt ein Aushängeschild

Die mit Baummotiven gestaltete Trafostation in Schaephuysen wurde den Anwohnern der Baumsiedlung jetzt offiziell übergeben.

Schmuck sieht die Trafostation in Schaephuysen, Ecke Hubertusstraße/ Bergstraße, aus. Der Duisburger Grafitty-Künstler Mark Roberz hat sich für die Gestaltung von den Straßennamen wie Buchen-, Eichen-, Ahorn-, Linden-, Tannen- und Birkenstraße inspirieren lassen. Zu den Baumsilhouetten kommen die jeweiligen Baumfrüchte und Blattformen und sorgen für einen Hingucker. Am Palmsonntag wurde offiziell das Kunstwerk den Anwohnern übergeben.

2017 feierten die Anwohner wie auch Ehemalige der so genannten Baumsiedlung das 50-jährige Bestehen. In den 1960-er Jahren begann in dem Sprengel die Wohnbebauung, deren Markenzeichen die Baumnamen sind. "Bei unserem Fest kam uns die Idee, wie die Trafostation künstlerisch gestaltet werden könnte", erinnert sich Stefan Sonfeld.

Seit fünf Jahren war die Trafostation eher unscheinbar. "Jetzt haben wir ein Denkmal am Eingang unserer Siedlung", so Sonfeld. Vor allem den Anwohnern machte es Spaß, dem Künstler bei seiner Arbeit unter freiem Himmel zuzusehen. Von der endgültigen Optik des doch recht großen "Stromkastens" sind sie begeistert, wie auch gestern zu hören war.

Die Motivgestaltung war das Ergebnis eines Ideenwettbewerbs, den die Siedlung veranstaltet hatte. Bereits vier andere Trafostationen hatte Mr. Graffity, so sein Künstlername, gestaltet. Erneut wollte man ihn für ein weiteres Projekt gewinnen. Michael Sonfeld, Bruder von Stefan Sonfeld, setzte alle Hebel in Bewegung.

Da er beim Energieunternehmen Innogy beschäftigt ist, nutzte er den direkten Draht. Einer Umsetzung stand nichts im Weg.

Auch die Finanzierung der Verschönerungsaktion übernahm der Energieversorger. Auf Rheurdter und Schaephuysener Gebiet fallen ebenfalls die kleineren Stromkästen durch fröhliche Motive auf. Die Gestaltung hatten Landfrauen, Kitas und die Pfadfinder in die Hand genommen.

(sabi)