1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Regionalsport

Leichtathletik: Seeberger holt Dreisprung-Bronze

Leichtathletik : Seeberger holt Dreisprung-Bronze

Sarah Seeberger vom LAZ hat bei den Nordrhein-Hallennmeisterschaften der U 16 in Düsseldorf mit guten 9,51 Metern die Bronzemedaille im Dreisprung geholt.

Bereits im ersten Versuch sprang sie ihre größte Weite und lag damit nur drei Zentimeter unter ihrer vor zwei Wochen aufgestellten Bestweite. Im Laufe des Wettkampfes schwanden ein wenig die Kräfte und sie konnte diese Weite nicht verbessern. Dennoch sprang sie mit 9,49, 9,39 und 9,33 eine gute Serie und verpasste lediglich um vier Zentimeter die Silbermedaille. Doch das trübte die Freude nicht. Es war die erste Medaille, die Seeberger bei Landesmeisterschaften gewonnen hat.

Marina Büsdorf von der MLG musste bei den ersten beiden Runden des 800-Meter-Laufes der 14-Jährigen auf der Außenbahn einige Meter mehr laufen. Doch eingangs der dritten Runde ging sie nach innen und lief mutig nach vorne. Ihren Lauf beendete sie als Dritte mit 2:36,39 Minuten. In der Gesamtwertung aller Läufe belegte sie den zehnten Platz. Der zur gleichen Jahrgangsklasse gehörende Felix Karl sicherte sich mit einem guten Start die Innenbahn und bewältigte so optimal den 800-Meter-Lauf. In Runde zwei übernahm er auch mal die Spitze. Am Ende belegte er Platz sieben in 2:21,23.

(RP/rl)