1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Regionalsport

Fußball: Matthias Smyczek trifft für Lürrip zum 3:2-Sieg

Fußball : Matthias Smyczek trifft für Lürrip zum 3:2-Sieg

fussball-LANDESLIGA (zeit) Das war ein gelungenes, aber knappes Heimdebüt für Lürrips Trainer René Machowski. Mit 3:2 siegte seine Mannschaft gegen den HSV Langenfeld. Dabei wurde der eingewechselte Matthias Smyczek zum Gewinner des Spiels.

Doch zunächst wird Lürrips neuem Trainer der Schreck so richtig in die Glieder gefahren sein. Denn Engels traf für die Gäste überraschend in der achten Minute zum 1:0. Das brachte die Gastgeber aber nicht aus der Fassung, zumal kurz darauf Sascha Shamekh das 1:1 erzielte. Danach hatte Lürrip die Partie sicher im Griff und folgerichtig gelang Torsten Lippold auch das 2:1. Er und Markus Kleff hatten danach frei vor dem gegnerischen Tor Möglichkeiten, ihrer Mannschaft einen sicheren Vorsprung zu sichern. Doch sie vergaben die Chancen.

Lürrip bestimmte auch nach der Pause das Geschehen. Weitere Treffer schienen nur eine Frage der Zeit zu sein. Allerdings fiel dann das Tor überraschend für Langenfeld. Zwischen Lürrips Torwart Marc Ferfers und Milan Lakobrija kaum es zu einem Missverständnis, das Laschewski zum 2:2 nutzte.

Schließlich zahlte es sich aber auch, dass René Machowski in der 65. Minute Matthias Smyczek eingewechselt hatte. Zehn Minuten später traf der zum 3:2-Siegtor.

"Natürlich bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Größtenteils haben wir auch spielerisch Akzente setzen können. Allerdings müssen wir noch wesentlich souveräner auftreten und auch die nötige Ruhe bewahren", sagte René Machowski. Er ist aber sicher, mit der Mannschaft auf dem richtigen Weg zu sein.

(RP)