1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Sport

Lokalsport: Der TVK trifft achtmal den Pfosten

Lokalsport : Der TVK trifft achtmal den Pfosten

Im Topspiel der Oberliga hat die weibliche A-Jugend der JSG TVK/ART 23:19 gegen den TV Lobberich gesiegt. Die Mannschaft gewann das Spiel in der Abwehr, da im Angriff die Spritzigkeit fehlte und viele technische Fehler gemacht wurden. Die männliche B-Jugend des ATV Biesel war ebenfalls erfolgreich. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnten sich die Bieseler gegen den ART Düsseldorf mit 14:12 absetzen. In der zweiten Halbzeit spielten sie mit viel Tempo und erzielten dadurch viele leichte Tore zum 38:26-Sieg. Nicht so erfolgreich verlief das Spiel der männlichen A des ATV gegen die SG Ratingen. Bis zur 45. Minute machten die Bieseler ein gutes Spiel, brachen danach jedoch ein. Sie kassierten viele Tore durch Tempogegenstöße und hatten auch in der Abwehr keinen Zugriff mehr. Das Spiel ging 28:36 verloren. Der Ligakonkurrent aus Korschenbroich unterlag der SG Überruhr 27:32. Krankheitsbedingt musste die Reise mit nur sechs Feldspielern angetreten werden, somit ging den Jungs gegen Ende die Puste aus.

In der Verbandsliga konnte die männliche C-Jugend des ATV Biesel einen 30:27-Sieg gegen die TG Cronenberg einfahren. Die Korschenbroicher C-Jugend musste sich gegen MTV Dinslaken mit 30:23 geschlagen geben. Als der gegnerische Pfosten achtmal kurz hintereinander Treffer der Korschenbroicher verhinderte, konnte sich die Mannschaft aus Dinslaken vorentscheidend absetzen. Die weibliche C-jugend des TVK verlor gegen die Turnerschaft Grefrath 20:25. "Ich bin mit den spielerischen Leistungen zufrieden. Die Konzentration reichte heute jedoch nicht für 50 Minuten", sagte Trainer Daniel Bergfeld. Die männliche B-Jugend des TV Korschenbroich behauptete mit einem 26:18 gegen DJK Mülheim-Saarn ihre Tabellenführung. Der TVk fand lange Zeit gegen den Letzten nicht die richtigen Mittel, doch mit zunehmender Spielzeit wurde das Ergebnis doch noch deutlich.

(ink)