Aktion Fit Für 10: Heute fällt der Startschuss

Aktion Fit Für 10: Heute fällt der Startschuss

Ab jetzt können Sie sich für das Sportprojekt bewerben. Mehr als 1500 Teilnehmer haben es bereits erfolgreich beendet.

Was macht den Erfolg von "Fit für 10" aus? Ist es die Zahl von inzwischen mehr als 1500 Frauen und Männern, die das Projekt erfolgreich absolviert haben? Dass es so viele sind, hat dazu geführt, dass die größte Breitensportaktion in der Region in aller Munde ist. Oder liegt es daran, weil so unterschiedliche Menschen teilgenommen haben? Die über 60-Jährige, die sich immer für unsportlich hielt und heute Marathon läuft. Oder der umtriebigen Manager, der einen Einstieg in den Sport suchte, ihn über "Fit für 10" fand und heute Sport in seinen Tagesablauf fest integriert hat. Oder die junge Mutter, die nach der Geburt ihres Kindes wieder Kondition "tanken" wollte. Oder der übergewichtige Krankenpfleger, der den Einstieg in das Programm heute als "neues Leben" bezeichnet und mehr als 30 Kilo abgenommen hat.

Es gibt unterschiedliche Motive, sich für "Fit für 10" zu melden. Auch im elften Jahr ist die Gemeinschaftsaktion von Rheinischer Post, NEW und Stadtsparkasse ein Renner. Vermutlich deshalb, weil das Projekt ein einfaches Ziel hat: Es macht Sie in einem halben Jahr so fit, dass Sie zehn Kilometer bewältigen können - im Laufschritt oder mit Nordic-Walking-Stöcken. Das Programm lässt sich nur deshalb umsetzen, weil es ein Betreuerteam gibt, das die Sportnovizen engagiert ins Ziel führt.

Es existieren ausgefeilte Trainingskonzepte, die Michael Fritz (Laufen) und Conny Kerkhoff (Nordic Walking) entwickelt haben. Beide übernehmen auch 2018 wieder die sportliche Leitung. Und die Aktion "Fit für 10" beruht darauf, dass alle ehrenamtlich arbeiten, sich dafür sogar weiterbilden. "Alle Betreuer des Nordic-Walking-Teams haben die Trainerausbildung gemacht", sagt Cheftrainerin Kerkhoff. Anfang Februar treffen sich die Betreuer außerdem, um sich vom Allgemeinmediziner Dr. Michael Fritz in Erste Hilfe ausbilden zu lassen. Jetzt fehlen nur noch Sie.

Dies erwartet Sie Der Sportmediziner Michael Fritz hat für die Laufanfänger einen speziellen Trainingsplan entwickelt. Auf mehr als 50 Seiten vermittelt er Laufnovizen sportwissenschaftliche Basisfakten. Beim Läuferseminar am Samstag, 3. März, 9 bis 14 Uhr, werden die Teammitglieder von ihm in die Trainingslehre eingeführt. Auch die Nordic Walker bekommen eine ausführliche Theorie-Schulung von Cheftrainerin Conny Kerkhoff: Diese Veranstaltung ist am Montag, 26. Februar, 18 Uhr.

Die Bedingungen 1. Sie sind über 18 Jahre alt. 2. Sie haben länger keinen oder nur wenig Sport getrieben. 3. Sie haben sich von Ihrem Arzt untersuchen lassen: Eine sportärztliche Vorsorgeuntersuchung ist verpflichtend, denn Sie müssen sporttauglich sein. 4. Sie können drei Stunden Training pro Woche in Ihren Familien- und Arbeitsalltag integrieren. 5. Läufer(-innen) und Nordic Walker benötigen eine Pulsuhr, die mittels Brustgurt oder Sensor eine kontinuierliche Frequenzkontrolle erlaubt. 6. Sie erklären sich bereit, exakt nach vorgegebenen Trainingsplänen zu trainieren. 7. Sie nehmen am Läuferseminar am Samstag, 3. März, beziehungsweise am Nordic-Walking-Seminar am Montag, 26. Februar, teil. 8. Ebenso wichtig: Sie verfügen über eine E-Mail-Adresse bzw. haben Zugang zu einem PC. Denn unsere Kommunikation läuft fast ausschließlich über Mails ab.

So viel kostet es Der Beitrag beträgt 55 Euro. Darin enthalten sind - neben dem Startplatz beim Volksbadlauf der NEW am 9. September - ein Läuferseminar, Betreuung durch erfahrene Sportler, Trainingshandbuch und ein Funktions-Laufshirt als Teammitglied von "Fit für 10". Ferner erhält jeder Sportler nach der Teilnahme am Zehn-Kilometer-Lauf eine Urkunde und ein Finisher-Funktionsshirt. Die Nordic Walker erhalten spezielle Technikschulungen durch Lehrtrainerin Conny Kerkhoff und ihr Betreuerteam.

So bewerben Sie sich Wenn Sie Interesse an der Laufgruppe haben und sich für das Lauftraining interessieren, dann melden Sie sich per E-Mail bei: Dieter.Weber@Rheinische-Post.de Nordic Walker wenden sich an: Cornelia.Kerkhoff@new.de

Alle Interessierten bekommen ein Bewerbungsformular. Das müssen Sie uns bis spätestens Samstag, 27. Januar, ausgefüllt zusenden. Bis zum 3. Februar teilen wir Ihnen mit, ob Sie im Team sind.

(biber)