1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Leonard Freier in Mönchengladbach: Der Bachelor verteilt Rosen im Kino

Leonard Freier in Mönchengladbach : Der Bachelor verteilt Rosen im Kino

Er signierte Poster, begrüßte die Fans und verteilte natürlich Rosen: Leonard Freier war gestern ganz in seinem Element. Bei der "Beauty Night" im Gladbacher Comet Cine Center war der "Bachelor 2016" als Stargast geladen.

Bekannt wurde der 32-jährige Berliner durch die RTL-Kuppel-Sendung "Der Bachelor " im vergangenen Jahr. Während er damals noch nach seiner Traumfrau suchte, zog es den adretten TV-Schönling gestern zur Premiere von "Die Schöne und das Biest" nach Mönchengladbach.

Warum ausgerechnet dieser Film ? Auf die Frage entgegnete er: "Es ist nicht nur die unterhaltsame Geschichte. Es geht um die Musik, die Nebenakteure, die Romantik. Disney ist ein Erlebnis, bei dem man einfach dabei sein muss." Vor der Premiere der Verfilmung des Disney-Klassikers warteten zahlreiche Fans auf den brünetten TV-Star im Foyer des Kinos. Mit ein wenig Verspätung gab er dort eine Autogrammstunde für seine Fans. Die überwiegend weiblichen Kino-Besucher ließen sich außerdem mit dem charmanten Rosenverteiler vor einer Fotowand ablichten.

Trotz des großen Andrangs konnten die Fans eines der begehrten Autogramme ergattern. "Der Bachelor gehört für uns einfach dazu. Der ist Kult sozusagen", sagten Denise M. und ihre Freundin. Im Anschluss begleitete der Bachelor die Damen mit einem Glas Prosecco in den Kino-saal. Dort übernahm er die Abendmoderation und tat, was er am besten kann: den Damen Rosen überreichen.