1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Beule am Auto: Niemand fühlt sich geschädigt

Mönchengladbach : Beule am Auto: Niemand fühlt sich geschädigt

Wer hat seit dem 22. September eine Beule am blau lackierten Auto? Das will die Polizei wissen, zu der eine 38-Jährige kam. Sie hat mit ihrem Pkw am 22. September gegen 8 Uhr vor einem Elektronik-SB-Markt an der Lürriper Straße das blaue Auto beschädigt.

Sie wartete auf den Halter und hinterließ, weil sie zur Arbeit musste, einen Zettel an der Windschutzscheibe mit ihrer Adresse. Da sich niemand bei ihr meldete ging sie zur Polizei. Der Geschädigte wird gebeten, bei der Verkehrsinspektion unter Tel. 02161-290 anzurufen.

(RP)