1. NRW
  2. Städte
  3. Meerbusch

Meerbusch: Duo überfällt Blumengeschäft

Meerbusch : Duo überfällt Blumengeschäft

Am Freitag hat ein Mann die Besitzerin eines Blumengeschäftes in ein Gespräch verwickelt, während sein Komplize in das Hinterzimmer ging und die Geldbörse stahl. Anschließend flüchteten die Männer, so die Polizei.

Gegen 17.25 Uhr betraten zwei Männer das Geschäft an der Düsseldorfer Straße in Büderich. Während einer von ihnen die Blumenhändlerin in ein Gespräch verwickelte, gelangte sein Komplize unbemerkt in ein Hinterzimmer des Ladens. Dort steckte er eine schwarze Geldbörse mit mehreren hundert Euro ein. Als der Mann den Raum verließ, durchschaute die Frau das Spiel und versuchte den Mann festzuhalten. Sie wurde zur Seite gestoßen. Den beiden Tätern gelang die Flucht.

Der erste Täter ist etwa 1.75 Meter groß, hat kurze schwarze Haare und eine sportliche, kräftige Statur. Er hat einen Dreitagebart und ein südländisches/arabisches Erscheinungsbild. Der Mann trug eine schwarze Lederjacke. Der zweite Täter ist circa 1.70 Meter groß, hat eine sportliche, kräftige Statur und kurze schwarze Haare. Er trug ebenfalls eine schwarze Lederjacke.

Passanten, durch Hilferufe auf den Diebstahl aufmerksam geworden, sahen die Täter auf der Römerstraße in einen wartenden hellgrauen PKW (Renault oder Peugeot) einsteigen. Das Fahrzeug entfernte sich dann ohne Licht und mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Laacher Weg.

Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 02131-3000.

(ots)