Lokalsport: Opladens Basketballerinnen schwach gegen Wolfenbüttel

Lokalsport : Opladens Basketballerinnen schwach gegen Wolfenbüttel

Basketball, 2. Bundesliga Nord: BBZ Opladen - Wolfpack Wolfenbüttel (Frauen) 54:71 (20:30). Auf der Stelle treten die Opladener Basketballerinnen in der 2. Bundesliga. Gestern Abend musste sich die Mannschaft von Trainerin Grit Schneider dem Tabellenvierten aus Wolfenbüttel deutlich geschlagen geben - und mittlerweile sind die zu Saisonbeginn angepeilten Play-off-Ränge in weite Ferne gerückt.

Basketball, 2. Bundesliga Nord: BBZ Opladen - Wolfpack Wolfenbüttel (Frauen) 54:71 (20:30). Auf der Stelle treten die Opladener Basketballerinnen in der 2. Bundesliga. Gestern Abend musste sich die Mannschaft von Trainerin Grit Schneider dem Tabellenvierten aus Wolfenbüttel deutlich geschlagen geben - und mittlerweile sind die zu Saisonbeginn angepeilten Play-off-Ränge in weite Ferne gerückt.

"Wir hatten keine gute Wurfquote und auch bei der Anzahl der Rebounds haben wir deutlich den Kürzeren gezogen", erklärte Schneider, die beim Gegner alleine 13 Rebounds mehr zählte.

Eine schwache Ausbeute am gegnerischen Korb war dafür verantwortlich, dass die Gastgeberinnen mit zehn Punkten nach Halbzeit eins im Rückstand lagen. Dennoch bewiesen die Schneider-Schützlinge Moral: Beim 50:54 sechs Minuten vor dem Ende keimte Hoffnung auf. Insgesamt konnte das BBZ-Team aber das verletzungsbedingte Ausscheiden der starken Nicola Happel nicht kompensieren. Leonie Schütter war mit 20 Punkten ein Aktivposten, jedoch insgesamt zu häufig auf sich alleine gestellt. "Am Ende haben die Kanadierinnen beim Gegner den Unterschied ausgemacht", sagte Schneider. Nakeshia Hyde und Brianna Lee Rollerson steuerten jeweils über 20 Punkte bei. "Uns steht eine intensive Trainingswoche bevor. Wir haben viele Dinge, die wir aufarbeiten müssen", sagte die Übungsleiterin, die seit der Winterpause im Amt ist und weiterhin auf den ersten Sieg wartet. Die nächste Chance gibt es am Samstag gegen den Dritten TUSLI Berlin.

BBZ Flaskamp (2), Happel (9), Jaecker (1), A. Kley, C. Kley, Krabbe (4), Loock (4), Nettersheim (5), Prudent, Schütter (20), Stratton (9).

(lhep)
Mehr von RP ONLINE