Lokalsport: Gencler gewinnt in Haan, Lützenkirchen geht in Gräfrath unter

Lokalsport : Gencler gewinnt in Haan, Lützenkirchen geht in Gräfrath unter

Fußball-Kreisliga A Solingen: SSVg 06 Haan - Genclerbirligi Opladen 3:4 (0:2). Mit einem Sieg beim abgeschlagenen Schlusslicht in Haan starten die Fußballer von Genclerbirligi Opladen ins neue Jahr. Gürkan Kancura (17./62.) und Elfat Sinani (36./66.) erzielten die Tore für die Gäste. Nach dem 4:1-Zwischenstand für die Mannschaft von Trainer Toni Diomedes kam das Schlusslicht noch durch zwei späte Treffer zu einem freundlicheren Resultat.

Fußball-Kreisliga A Solingen: SSVg 06 Haan - Genclerbirligi Opladen 3:4 (0:2). Mit einem Sieg beim abgeschlagenen Schlusslicht in Haan starten die Fußballer von Genclerbirligi Opladen ins neue Jahr. Gürkan Kancura (17./62.) und Elfat Sinani (36./66.) erzielten die Tore für die Gäste. Nach dem 4:1-Zwischenstand für die Mannschaft von Trainer Toni Diomedes kam das Schlusslicht noch durch zwei späte Treffer zu einem freundlicheren Resultat.

BV Gräfrath - SSV Lützenkirchen 5:0 (2:0). Beim Tabellenfünften in Solingen-Gräfrath blieben die Lützenkirchener Fußballer chancenlos. Die von Ralf Job trainierte Mannschaft steckt weiterhin im Tabellenkeller fest. "Es ist unfassbar, so ein Spiel zu verlieren", sagte Job, der mit dem Auftritt über 70 Minuten eigentlich sehr zufrieden war. Die ersten beiden Gegentore (11./42.) fielen aus abseitsverdächtiger Position. In Durchgang zwei hatten Robin Seinsch und Dennis Marquet die besten Gelegenheiten auf ein besseres Ergebnis. In der Schlussphase kassierten die Gäste dann drei Gegentore durch Konter.

(lhep)
Mehr von RP ONLINE