1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Leverkusen: Kostenlose Ausbildungshotline der IHK Köln

Leverkusen : Kostenlose Ausbildungshotline der IHK Köln

Viele Schulabsolventen wissen noch nicht wohin nach der Schule. Der Sommer wird kürzer, und die Panik rückt immer näher - welcher Beruf passt zu mir? Was sind meine Stärken? Welche Möglichkeiten habe ich auf dem Arbeitsmarkt? Wo komme ich noch unter? Um diesen Fragen auf den Zahn zu fühlen und getrost eine passende Ausbildung zu finden, bietet die Industrie- und Handelskammer Köln auch dieses Jahr wieder eine sogenannte "Ausbildungshotline" an, die Jugendlichen hilft, einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden.

Die Hotline hat bis zum 4. September ein offenes Ohr für alle Jugendliche, die sich noch unsicher sind. Jeder von ihnen kann sich bei der Hotline speziell mit seinen Wünschen registrieren oder die freie Suche in Anspruch nehmen. Unternehmen können nebenbei ihre noch freien Ausbildungsplätze melden. Schon in den vergangenen Jahren hat die Hotline der IHK vielen Jugendlichen neue berufliche Möglichkeiten gezeigt und so aus der Patsche geholfen.

Die IHK-Hotline verbindet freie Angebote mit persönlicher Beratung und hat so eine hohe Erfolgstendenz. Letztes Jahr hatten rund 30 Prozent der Hotline-User Erfolg und wurden in einem von den 264 besetzten Ausbildungsstellen aufgenommen.

Alle jungen Leute, die noch auf einer passenden Ausbildungssuche sind, können sich ab Beginn der Hotline unter der Rufnummer 0221 1640841 registrieren. Unternehmen können ihre freien Ausbildungsstellen unter der Nummer 0221 1640840 melden. Die Hotline ist jeweils von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr besetzt. Meldungen sind auch an die E-Mail hotline@koeln.ihk.de möglich.

(isa)