Frank Lorenzet und Leichlinger LTV trenn sich

Leichlinger Sport : Lorenzet und LTV trennen sich

(RP) Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Seit Dienstagabend ist der 50-jährige A-Lizenz-Inhaber Frank Lorenzet nicht mehr für den Handball-Drittligisten Leichlinger TV tätig, nach mehr als 16 Jahren endet die so erfolgreiche Zusammenarbeit.

„Frank Lorenzet hat die Geschicke des Leichlinger Handballs geprägt und wir sind ihm zu Dank verpflichtet. Aber leider stimmen wir in wesentlichen Dingen nicht mehr überein“, wird PIMA-Geschäftsführer Gerd Cremer auf der Vereins-Homepage zitiert. Co-Trainer Björn Aust soll die Mannschaft beim Pirates-Cup am Wochenende betreuen, die Suche nach einem neuen Manager und einem neuen Trainer – in getrennten Positionen – ist angelaufen.

Mehr von RP ONLINE