Leichlinger verunglückt mit Motorrad in Velbert

Schwerer Unfall : Motorradfahrer wird über Auto geschleudert

Ein 55-jähriger Leichliger ist am Sonntagvormittag in Velbert schwer verunglückt. Der Mann war mit seiner Harley Davidson an einer Kreuzung unterwegs, als ein 22-Jähriger aus Essen mit seinem Auto dem Leichlinger an der nur auf Blinklicht geschalteten Ampel die Vorfahrt nahm.

Es kam zum Zusammenstoß. Laut Polizei wurde der Motorradfahrer über den Pkw geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der 55-Jährige kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Der Autofahrer und seine 19-jährige Begleiterin erlitten einen Schock und mussten ebenfalls ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro.

(LH)
Mehr von RP ONLINE