1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Leichlingen: Diebstahl im Rathaus

Leichlingen : Diebstahl im Rathaus

"Die Schlösser sind bereits ausgetauscht worden", berichtet eine Sprecherin des Rathauses. In der Nacht von Freitag auf Samstag waren Diebe in die Bibliothek des Rathauses eingebrochen und hatten einen PC sowie einen Beamer entwendet.

"Die Täter suchten meiner Meinung nach schnell verwertbare Beute", sagte Bürgermeister Ernst Müller.

Die Diebe brachen dafür ein Fenster im Erdgeschoss auf. "Der gestohlene PC enthielt keine geschützten Nutzerdaten", ergänzte Ute Gerhards, die Sprecherin der Stadtverwaltung. Er sei lediglich in der Bibliothek genutzt worden, zum Beispiel für die Aktion "Kinderkino". Das Rathaus plant nun verstärkte Sicherheitsmaßnahmen im und um das Gebäude. "So ein Einbruch ist erschreckend", sagte die Sprecherin. Über die konkreten Pläne wollte die Stadt bislang aber keine Aussage machen.

Mehrfach wurde bisher der Briefkasten der Stadtverwaltung zerstört, bestätigte Stadtchef Müller gestern. Das geschehe immer mal wieder durch das Hineinwerfen von Böllern. Aber die städtischen Mitarbeiter finden in den Briefkästen auch jede Menge Dreck und Abfall.

Einen Zusammenhang mit dem Einbruch vom Wochenende sieht Müller erst einmal nicht, will dies aber grundsätzlich auch nicht ausschließen.

(RP/rl)