1. NRW
  2. Städte
  3. Leichlingen

Rhenisch-Bergischer Kreis: Blitzmarathon: Polizei kontrolliert 153 Raser bis zum Mittag

Rhenisch-Bergischer Kreis : Blitzmarathon: Polizei kontrolliert 153 Raser bis zum Mittag

Im Vergleich zum vergangenen Blitzmarathon wurden dieses Mal weniger Raser von der Polizei angehalten. Insgesamt 3274 Fahrzeuge hatte die Polizei im Kreisgebiet bis zum Mittag kontrolliert.

Beim letzten Blitzmarathon wurden bis zu diesem Zeitpunkt insgesamt 3913 Fahrzeuge kontrolliert, hiervon waren 189 Fahrerinnen und Fahrer zu schnell, eine Quote von gut 4,8 Prozent. Bei Routinekontrollen, die nicht angekündigt werden, ist die Quote doppelt so hoch.

Heute wurden bis Mittag im gesamten Kreisgebiet bisher 3274 Fahrzeuge gemessen. In 153 Fällen wurde eine Geschwindigkeitsüberschreitung festgestellt, die ein Verwarngeld bzw. eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach sich ziehen. Die Quote der festgestellten Verstöße zu den gemessenen Fahrzeugen lag damit bei etwa 4,6 Prozent und somit etwas tiefer, als beim 6. Blitzmarathon im April 2014.

Verstöße im Einzelnen:

Die bisher höchste Geschwindigkeitsüberschreitung wurde in Leichlingen, Kradenpuhl festgestellt. Hier wurde ein Verkehrsteilnehmer bei erlaubten 50 km/h mit 76 km/h gemessen.