Krefeld: Schüsse auf Straßenbahn: Täter gefasst

Krefeld: Schüsse auf Straßenbahn: Täter gefasst

Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 18 Jahren sind für die Schüsse auf eine Straßenbahn in der Krefelder Innenstadt verantwortlich. Die Polizei ermittelte die Täter und stellte die Tatwaffe, eine CO2-Gasdruckpistole, sicher. Die beiden sind der Polizei nicht unbekannt.

Die Polizei kam den Tätern auf die Spur, weil die Jugendlichen vor Gleichaltrigen mit ihrer Tat geprahlt hatten. Diese gaben der Polizei Hinweise auf die Täter.

In der Nacht auf den 20. Januar war eine Straßenbahn der Linie 041 auf der St.-Anton-Straße durch Schüsse beschädigt worden. Der Fahrer war durch den Knall der berstenden Fensterscheiben der Straßenbahn auf die Schüsse aufmerksam geworden und hatte die Polizei alarmiert.

  • Fotos : Fotos: Jugendliche schießen mit Gaspistole auf Straßenbahn

In den polizeilichen Vernehmungen räumte der Jüngere die Schüsse auf die Straßenbahn ein. Wenig später wurden auf Fensterscheiben einer Schule ebenfalls Schüsse abgeliefert. Diese seien den beiden Jugendlichen allerdings nicht sicherlich zuzuordnen, so Polizeisprecher Wolfgang Lindner.

(ots)