Straßenbahn rammt Auto in Köln

Drei Verletzte nach Unfall : Straßenbahn rammt Auto in Köln

In Köln fuhr eine Straßenbahn in ein Auto, nachdem der Fahrer sich nicht an die Vorschriften gehalten hatte. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Bei einem Zusammenstoß von einer Straßenbahn und einem Auto in Köln haben sich drei Menschen verletzt. Die Bahn rammte die Limousine eines 53-Jährigen am Donnerstag am sogenannten Messe-Kreisel im Stadtteil Deutz, das teilte die Polizei mit.

Nach Zeugenangaben war der Fahrer dort mit dem Wagen nach links abgebogen, obwohl das verboten war. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde im Auto eingeklemmt.

Rettungskräfte brachten ihn und seine leichtverletzte Ehefrau in eine Klinik. Auch der Straßenbahnfahrer wurde leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus.

(ham/dpa)
Mehr von RP ONLINE