1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Stadtgespräch

Kellen: Theo III. Brauer im erlauchten Kreis aufgenommen

Kellen : Theo III. Brauer im erlauchten Kreis aufgenommen

Zu ihrem traditionellen Dreikönigstreffen kamen die ehemaligen Königinnen und Könige, sowie die amtierende Majestät des Kellener Schützenvereins, mit ihren Partnern ins Schützenhaus. Kaiser H-R. Hoymann, 22 Könige und eine Königin waren der Einladung gefolgt.

Der amtierende König Theo III. (Brauer) bat um die Aufnahme in den erlauchten Kreis "Derer von und zu Kellen". Da er die Voraussetzungen erfüllt, stand der Aufnahme, durch Ritterschlag besiegelt, nichts mehr im Wege. Aus der Hand des Tafelgrafen, Josef Jansen, erhielt er das Aufnahmedokument und die Anstecknadel. Berthold Jansen und Werner Verhoeven stehen ihm als Paten zur Seite. Erst in den Morgenstunden endete ein gelungenes Fest.

(RP)