1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Stadtgespräch

Kleve: Neuer Karnevalsboden für das Gocher Kastell

Kleve : Neuer Karnevalsboden für das Gocher Kastell

Der alte Bühnenboden im Gocher Kastell war dann doch schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Umso mehr freuten sich jetzt die karnevalstreibenden Vereine, welche ihre Kappensitzungen im Kastell abhalten, über einen neuen Bühnenboden.

Dieser wurde durch eine großzügige Unterstützung der Verbandssparkasse Goch jetzt ermöglicht und in Anwesenheit des Regionalleiters der Verbandssparkasse Goch, Carsten Ostendorp, den beteiligten Vereinen, hier namentlich der Karnevalsabteilung des SV Viktoria Goch, der Karnevalsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr, der 1. GGK Rot-Weiß, dem KCC Concordia sowie dem Kolping-Karnevals-Komitee, überlassen. Hierfür unterbrachen die Bühnenbauer der Vereine gerne ihre Aufbauarbeiten. Für diese großartige Unterstützung möchten sich die Vereinsvorsitzenden, insbesondere im Namen aller Tanzgarden, herzlichst bei der Verbandssparkasse Goch bedanken.

Bei den anstehenden Kappensitzungen werden alle Tanzgarden auf diesem neuen, strapazierfähigen Bühnenboden Ihre Tänze zum Besten geben.

(RP)